Robert-Stolz-Straße 33

Bavaria-Ärztehaus

67433 Neustadt an der Weinstraße

© 2018  Dr. Frank Neuwinger

Unsere Leistungen

Akute Erkrankungen und Notfälle

  • Versorgung aller akuten und chronischen Erkrankungen

  • Chirurgische Grundversorgung: Wundbehandlung, Wundverschluss, Verbrennungen & Verbrühungen

  • Notfalllabor in der Praxis: CRP, Urin, Streptokokken-Schnelltest

 

Vorsorgeuntersuchungen

  • Kindervorsorgeuntersuchungen

     → U2 bis U11

  • Jugendgesundheitsuntersuchung

     → J1 (12 – 14 Jahre), J2 (16 - 17 Jahre


Die U2 bieten wir Ihnen auf Wunsch auch gerne als Besuch bei Ihnen zu Hause an (zum Beispiel nach ambulanter Entbindung, frühzeitiger Entlassung aus der Klinik oder Hausgeburt)


Pneumologie und Asthma-Sprechstunde

  • Lungenfunktionsdiagnostik: Bodyplethysmographie, Spirometrie

  • Bronchiale Provokation (Methacholinprovokation, Laufbandbelastung)

  • Messung der Sauerstoffsättigung (Pulsoxymetrie)

  • Stickstoffmonoxid-Messung in der Ausatemluft (FeNO)

  • Inhalationstraining


Allergologische Diagnostik und Therapie

  • Laboruntersuchung mittels RAST/CAP

  • Hauttests (PRICK)

  • Nasale Provokation

  • Hyposensibilisierungen subcutan (SIT) oder sublingual (SLIT)


Impfungen

  • Umfassende Impfberatung

  • Durchführung sämtlicher Schutzimpfungen in Anlehnung an die Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO)

  • Indikationsimpfungen (z.B. Virus-Grippe, Pneumokokken, FSME, etc.)

  • Reiseimpfungen: Beratung und Durchführung von Reiseimpfungen
     

Die Aktuellen Impfempfehlungen finden Sie unter www.rki.de

Sonographie

  • Ultraschall der Hüfte beim Säugling

  • Bewegungsapparat und Weichteile

  • Nieren und ableitende Harnwege

  • Bauchorgane

  • Schilddrüse

  • Lunge

  • Schädel und Gehirn (solange die große Fontanelle beim Säugling noch geöffnet ist)


ElektroKardioGramm (EKG)
Eine Ableitung der Herzströme (EKG) ist zur Diagnostik von Herzerkrankungen bei Kindern und Jugendlichen, aber beispielsweise auch zur OP-Vorbereitung nötig.
Wir können eine vollständige 12-Kanal-Ableitung in Ruhe durchführen.

Audiometrie (Hörtest)
Die Audiometrie kommt bei uns routinemäßig ab der Vorsorgeuntersuchung U8 als Screening-Untersuchung zum Einsatz. Ebenso falls es Hinweise auf eine Hörstörung gibt.

Sehtest
Bei dem Sehtest wird der Visus geprüft. Wir bieten diesen Test routinemäßig bei den Vorsorgeuntersuchungen ab der U7a, sowie bei Verdacht auf eine Sehschwäche an.
Seit Mitte September 2015 bieten wir eine zusätzliche Vorsorgeuntersuchung (das Amblyopiescreening) mit dem „Vision Screener“ von Plusoptix an. Dabei muss das Kind für wenige Sekunden in eine spezielle Kamera sehen, die dann computergestützt und vollautomatisch die Sehfunktion beider Augen misst. Dabei wird untersucht, ob Ihr Kind einen Sehfehler hat. Die häufigsten Sehstörungen im Kindesalter sind Fehlsichtigkeiten, Schielen und in seltenen Fällen Medientrübungen.